Sicherlich fragen Sie sich: Was ist das? Kann man Karriere navigieren?


Genauso ging es mir vor fast vier Jahren, als ich mich dazu entschloss, meinen alten Beruf, den ich über 26 Jahre ausgeübt hatte, aufzugeben. Ich konnte mir darunter überhaupt nichts vorstellen, geschweige denn hatte ich davon etwas gehört.

Trotz der vielfältigen, abwechslungsreichen und interessanten Tätigkeiten und Aufgaben, die ich als Geschäftsführer hatte, sagte mir mein Gefühl und mein Körper, dass ich etwas ändern muss, um nicht Schlimmeres - wie einen Burnout - zu erleiden (vielleicht steckte ich auch schon mittendrin).


Meine Neuorientierung bzw. Umorientierung begann zuerst mit dem Weg in die Arbeitslosigkeit, um zu sehen, welche Möglichkeiten sich für mich ergeben. Zuerst orientierte ich mich hauptsächlich an meiner ausgeübten Tätigkeit und versuchte, eine ähnliche Stelle zu finden. Durch die angebotenen Weiterbildungsangebote gerade in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung erkannte ich, dass ich etwas Anderes machen möchte.


Aber was sollte dies sein? Wie könnte es aussehen?


Ich erhielt die Möglichkeit, eine Ausbildung als systemischer Coach durchzuführen. Dadurch bin ich in Kontakt mit anderen Menschen gekommen, die ebenfalls auf der Suche nach etwas Neuem waren.

In der Ausbildung wurde mir klar, dass es mir Freude macht, anderen Menschen aufzuzeigen, was in ihnen steckt und sie zu befähigen, ein glückliches, selbstbestimmtes Leben zu führen.

Mir wurde immer bewusster, dass ich in diese Richtung etwas ausüben möchte, so dass meine Gedanken in Bezug auf meine alte Tätigkeit immer schwächer wurden.

Um meine Neuorientierung/Umorientierung kritisch zu hinterfragen, ob dies wirklich meinem Weg, meiner Berufung entspricht, erhielt ich die Chance, ein persönliches Coachinggespräch zu absolvieren, welches mir mehr Klarheit verschaffen sollte.


Meine Frau hatte zu diesem Zeitpunkt bereits eine Bekannte (Angelika Gulder), die sie zuvor in einer ihrer Ausbildungen kennen gelernt hat, und von der sie wusste, dass sie Coachinggespräche in Richtung Neuorientierung/Umorientierung anbietet.

Ihre Coaching-Methode zielt dabei nicht nur darauf ab, einen neuen Job zu finden, sondern vielmehr den Beruf und die Lebensumstände zu bestimmen, die einen glücklich, zufrieden und erfolgreich macht. Sich seiner eigenen Bedürfnisse klar zu werden und ein klares, visualisiertes Zielbild, eine Vision vom eigenen Weg zu haben.

Dieses Coaching-Methode (Karriere-Navigator) überzeugte mich, und kurz entschlossen wendete ich mich an Angelika Gulder und vereinbarte einen Termin mit ihr bzw. ihrem Mann, der diese Coachinggespräche mittlerweile durchführt.


So kam ich zum ersten Mal in Berührung mit dem Karriere-Navigator, der mir aufzeigte, was ich im Laufe der Jahre an durchgeführten Tätigkeiten, Hobbies, usw. nicht mehr in meinem Leben integriert hatte. Welche Umorientierungen notwendig sind, um wieder in meine eigene Stärke zu kommen und ein glückliches Leben zu führen.

Der Karriere-Navigator zeigte mir, dass ich auf dem richtigen Weg war/bin, so dass ich meinen Entschluss, mich als Coach selbstständig zu machen, bestätigt wurde.

Diese Selbsterfahrung, die ich durchmachen durfte, führte zu meinem jetzigen Leben, in dem wieder mehr Freiheit, Leichtigkeit und Glück Platz haben. Ihnen dies zu vermitteln würde mir eine große Freude bereiten. Es muss auch nicht ein solch radikaler Schritt sein, wie es bei mir der Fall war, manchmal reicht es auch, einfach einem vergessenen Hobby wieder einen Platz in seinem Leben zu geben.


Ich freue mich auf Ihren Anruf, um mit Ihnen Ihre Lebensumstände zu betrachten.

0 Ansichten