Was versteht man unter Aurachirurgie?

In unserer Aura gibt es viele Speicherungen, die oft unbewusste Ursachen haben. So kann beispielsweise eine frühere emotionale Verletzung heute zu einem physisch spürbaren Problem führen. 

Erfahrene Heiler oder Hellsichtige können die Aura lesen und Blockaden auflösen. Bei der Aurachirurgie wird ohne direkte Berührung durch Wahrnehmung gezielt gearbeitet.

 

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, beispielsweise durch Arbeiten mit einem Stellvertreter (Surrogat) oder einem detaillierten Anatomieatlas. Durch die Heilabsicht wird eine Verbindung zum Klienten hergestellt, der mit den Stellen, an den sich Blockaden befinden, in Resonanz geht. So können diese gezielt mit Hilfe verschiedener Instrumente gelöst werden.

Hintergrundwissen

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

ryan-wilson-18905-unsplash.jpg

Methode

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

azmi-semih-okay-222707-unsplash.jpg

Vorgehensweise

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.